DFB-Pokal: Spieltermine für erste Runde stehen fest

aus Mainz 05

Thema folgen
Der DFB-Pokal im Berliner Olympiastadion. Foto: dpa

Der DFB hat am Mittwoch die genauen Termine für erste Runde des DFB-Pokals bekannt gegeben. Wann die Teams aus der Region antreten müssen.

Anzeige

FRANKFURT. Tage und Uhrzeiten für die erste Runde im DFB-Pokal stehen nun fest: Der FSV Mainz 05 bestreitet sein DFB-Pokalspiel in der ersten Runde bei Drittligist Erzgebirge Aue am Sonntag, 31. Juli, um 18 Uhr. Das teilte der Deutsche Fußball-Bund am Mittwoch mit.

Auch der FCK ist am 31. Juli im Einsatz. Der 1. FC Kaiserslautern empfängt um 15.30 Uhr das Überraschungsteam der vergangenen Bundesliga-Saison, den SC Freiburg, auf dem Betzenberg.

Parallel zu dieser Partie feiert der rheinland-pfälzische Landespokalsieger TSV Schott Mainz DFB-Pokal-Premiere und empfängt Zweitligist Hannover 96. Spielstätte für das Schott-Spiel ist der Mainzer Bruchweg.

Anzeige

Die beiden hessischen Topklubs treten montags an: Sowohl Eintracht Frankfurt als auch Darmstadt 98 sind am 1. August in der ersten Runde des DFB-Pokals im Einsatz.

Europa League-Champion Eintracht Frankfurt muss um 20.45 Uhr beim Zweitligisten 1. FC Magdeburg ran. 3:4 nach Elfmeterschießen lautete in der Saison 2016/2017 das Endergebnis des letzten Aufeinandertreffens der beiden Vereine im DFB-Pokal. Die ARD überträgt das Spiel live im Fernsehen.

Ebenfalls am 1. August bestreitet der SV Darmstadt 98 sein Erstrunden-Spiel gegen den FC Ingolstadt. Anstoß für die Lilien ist um 18 Uhr. Die Lilien, die sich derzeit in Herxheim im Trainingslager befinden, bestreiten ihr erstes Zweitliga-Spiel bereits am Wochenende 15. bis 17. Juli. Der Zweitliga-Spielplan wird ebenfalls diesen Freitag vorgestellt.