RRK holt Punkt in Frankenthal

(kri). Vielversprechender Start in die Hallensaison für Rüsselsheims Zweitliga-Hockeyspieler: Der RRK entführte am Freitagabend beim 2:2 (1:1) einen Punkt aus der...

Anzeige

FRANKENTHAL. Vielversprechender Start in die Hallensaison für Rüsselsheims Zweitliga-Hockeyspieler: Der RRK entführte am Freitagabend beim 2:2 (1:1) einen Punkt aus der berüchtigten Sporthalle am Kanal, die der TG Frankenthal als Heimspielstätte dient. Bis knapp fünf Minuten vor Schluss segelten die Hessen sogar auf Siegeskurs, doch dann glichen die Pfälzer erneut aus. Der vom SC 80 Frankfurt gekommene Niklas Schmitt (13.) und Niklas Isselhard (33.) hatten den abwehrstarken Ruderklub per Strafecke in Führung geschossen (Bericht folgt).