Tim Skarke verlässt die Lilien ablösefrei

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen
Spielt künftig nicht mehr für die Lilien: Tim Skarke wechselt in die Erste Bundesliga. Archivfoto: Joaquim Ferreira

Mittelfeldspieler Tim Skarke trägt in der kommenden Saison nicht mehr das Trikot des SV Darmstadt 98. Den 25-Jährigen zieht es in die Erste Bundesliga.

Anzeige

DARMSTADT. Der SV Darmstadt 98 hat einen Abgang zu verbuchen. Tim Skarke verlässt die Lilien. Der Offensivspieler wechselt in die Bundesliga zu Union Berlin. Der Vertrag des 25-Jährigen in Südhessen läuft zum 30. Juni 2022, weshalb Skarke ablösefrei in die Hauptstadt abwandern kann.

„Wir bedanken uns bei Tim Skarke für drei tolle Jahre. Auch an der sehr erfolgreichen abgelaufenen Saison hatte er großen Anteil - wir wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg in der Bundesliga“, sagte Carsten Wehlmann, Sportlicher Leiter des SV 98. Skarke war im Sommer 2019 aus Heidenheim nach Darmstadt gewechselt. Für die Lilien absolvierte der gebürtige Heidenheimer insgesamt 81 Pflichtspiele, in denen er 13 Tore erzielte.

Anzeige

Nächster Karriereschritt für Skarke

Nun blickt er freudig dem Abenteuer Bundesliga entgegen. „Ich freue mich sehr, bei einem Verein wie dem 1. FC Union Berlin den nächsten Schritt meiner Karriere gehen zu können. Ich möchte mit meinen Qualitäten mithelfen, die tolle Entwicklung weiter voranzutreiben, die der Verein in den vergangenen Jahren durchlaufen hat“, so der Flügelflitzer.

Mehr Aktuelles zum SV Darmstadt 98 gibt es hier.