Auf Lilien-Schuhen durch die USA

aus SV Darmstadt 98

Thema folgen

Jork Schmöckel lebt seit einiger Zeit in New York - doch die Liebe zum SV Darmstadt 98 ist auch in den USA immer geblieben. Auch an der German International School New York...

Anzeige

WASHINGTON. Jork Schmöckel lebt seit einiger Zeit in New York - doch die Liebe zum SV Darmstadt 98 ist auch in den USA immer geblieben. Auch an der German International School New York werden die Partien des SV Darmstadt 98 mit gespannter Aufmerksamkeit verfolgt - "gerade auch durch den persönlichen Kontakt mit der Familie von Jonathan Heimes", schreibt Schmöckel jetzt in die Heimat.

Dessen Schwester Anna-Lena Heimes war eine Kollegin Schmöckels, als der noch am Schuldorf Bergstraße unterrichtete. Schmöckels heutiger Schüler Patrick Köser war vor seiner Zeit in New York ebenfalls am Schuldorf Bergstraße gewesen, er hatte dort bis zum Sommer 2017 Anna-Lena Heimes als Lehrerin gehabt. "Zufälligerweise sind wir im gleichen Jahr an die German International School New York hier in White Plains gekommen und drücken jetzt von hier aus dem SV 98 die Daumen", schreibt Schmöckel. Und er hofft natürlich, mit etwas Unterstützung aus der Ferne dem SV 98 noch einmal neue Kraft geben zu können im Abstiegskampf.

Damit die Lilien nicht komplett aus dem Gedächtnis geraten, trägt Schmöckel zudem an allen wichtigen Orten und Spieltagen immer seine Sportschuhe mit den passenden SV 98-Schnürsenkeln - eine Auswahl seiner Motive gibt es auf dieser Seite zu sehen.

Von red