Mainz 05 verleiht Ji

aus Mainz 05

Thema folgen
Dong-won Ji (rechts) wechselt bis Sommer zum Zweitligisten Braunschweig. Foto: Sascha Kopp

Bei FSV Mainz 05 hatte Stürmer Dong-won Ji bisher nur Kurzeinsätze. Jetzt sucht er Spielpraxis in der Zweiten Fußball-Bundesliga.

Anzeige

MAINZ. Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 leiht Stürmer Dong-won Ji bis Saisonende an den Zweitligisten Eintracht Braunschweig aus. Die Vereine und der 29-jährige Profi haben das angedachte Leihgeschäft, über das wir bereits berichtet hatten, nun perfekt gemacht.

Sportdirektor Martin Schmidt sagte: „Dong-Won Ji ist ein echter Team-Player, der sich obwohl er seine Mannschaft abseits des Rasens immer voll unterstützt, natürlich auch mehr Einsatzzeit erhofft. Er ist mit dem Wunsch auf uns zugekommen, ihm eine Leihe nach Braunschweig zu ermöglichen, um mehr spielen zu können, und diesem Wunsch haben wir entsprochen.“

Ji wartet noch auf seinen Durchbruch bei Mainz 05

Der Stürmer, der 2012 mit Südkoreas Olympia-Dritter geworden war, wechselte im Sommer 2019 vom FC Augsburg nach Mainz. Wegen einer langfristigen Knieverletzung kam er in seiner ersten Saison bei 05 nur zu vier Kurzeinsätzen, und auch in der aktuellen Runde blieb er ohne Startelf-Einsatz, stand teilweise sogar nicht einmal im Kader. Sein Vertrag in Mainz läuft noch bis 2022.

Anzeige