"Lust auf Bewegung" – die neue Themenwelt der VRM

aus Lust auf Bewegung

Thema folgen
Lust auf Bewegung in der Natur, beispielsweise bei einer Radtour. Darum geht es in der neuen Themenwelt „Lust auf Bewegung“ der VRM. Foto: Tobias Hase/dpa-tmn

Zum Start von "Lust auf Bewegung" stellt sich Autorin Susan Dobias vor. Sie wird in dieser Reihe Wander-, Rad- und Kanutouren vorstellen, mit Experten sprechen und Tipps geben.

Anzeige

. Liebe Leser und Leserinnen,

eigentlich war ich immer ein sportlicher und sportbegeisterter Mensch. In Kindheit und Jugend gab es nichts Schöneres, als an der frischen Luft zu sein - sei es mit dem Ball am Fuß, radfahrend mit laut knatterndem Plasteteil an den Felgen, auf Bäume kletternd, schwimmend in der Kiesgrube, mit Gleitschuhen (wer kennt sie noch?) den Schulberg hinabrasend, mit Holzbretteln und Seilzugbindung die Hänge unsicher machend, bei einer Wanderung im Elbsandsteingebirge oder in der wundervollen Dresdner Umgebung. Die Betonung liegt auf war. Irgendwann hat mir die Lust gefehlt, mich sportlich zu betätigen oder schlicht die Zeit. Obwohl das eher eine Ausrede ist. Der innere Schweinehund war meist größer als mein Wille. Hinzu kamen nach der Wiedervereinigung für nie möglich gehaltene Reiseziele in aller Welt, die man ja bequem mit Flugzeug und auf vier Rädern erkunden konnte. Warum also laufen? Oder wandern? Oder radeln?

Susan Dobias, hier bei einer Wanderpause in den Anden, wird in der Reihe "Lust auf Bewegung" unter anderem Wander-, Rad- und Kanutouren vorstellen, mit Experten sprechen und Tipps geben. Foto: Susan Dobias
Susan Dobias, hier bei einer Wanderpause in den Anden, wird in der Reihe "Lust auf Bewegung" unter anderem Wander-, Rad- und Kanutouren vorstellen, mit Experten sprechen und Tipps geben. (© Susan Dobias)
Anzeige

Nie wieder Stubenhocker

Nach Jahren des Stillstands veränderte schließlich die Geburt meines Sohnes mein bewegungsfaules Leben. Plötzlich war die Natur eine willkommene Abwechslung zur Wohnung. Lange Spaziergänge mit dem Kinderwagen brachten gute Laune und veränderten die Sicht auf die nahe Umgebung. Wo ich vorher nur mit dem Auto vorbeigebraust bin, entdeckten wir nun gemeinsam die schönsten Dinge. Und nebenbei steigerte sich meine Fitness. Später kamen dann der Roller bzw. das Fahrrad dazu. Und schwimmen nicht zu vergessen, schließlich sollte sich der Filius sicher im Wasser bewegen können. Zudem wurden meine fußballerischen Fähigkeiten immer wieder aufs Neue herausgefordert. Die ein oder andere Zerrung war da inklusive. Selbstverständlich steht auch weiterhin Ski fahren auf dem Programm.

Auch das Wandern begleiten wir in unserer Reihe "Lust auf Bewegung" mit zahlreichen Informationen, Routenempfehlungen und Tipps. Foto: cppzone/stock adobe
Auch das Wandern begleiten wir in unserer Reihe "Lust auf Bewegung" mit zahlreichen Informationen, Routenempfehlungen und Tipps. (© cppzone/stock adobe)

Eine bunte Mischung an Themen

Die Lust auf Bewegung im Freien, schlicht auf alle möglichen Outdoor-Aktivitäten ist seither nicht mehr vergangen. Daran möchte ich Sie teilhaben lassen und werde daher künftig unter anderem Wander, Rad – und Kanutouren vorstellen, mit Experten über Gesundheit, Fitness und Ausrüstung sprechen, begeisterte Outdoor-Sportler nach ihren Vorlieben und Tipps befragen, selbst neue Dinge erkunden und vielleicht das ein oder andere Gerät testen. Hier finden sie das Dossier, in dem wir alle Berichte zum Thema undefinedLust auf Bewegungundefined sammeln. Viel Spaß!