Rheinland-Pfalz setzt nun auch auf die "Luca"-App

aus Coronavirus-Pandemie

Thema folgen
Die App "Luca" soll bei der Kontaktnachverfolgung helfen. Foto: Harald Kaster

Das Land Rheinland-Pfalz will nun in Sachen Corona-Kontaktnachverfolgung auch die "Luca"-App nutzen. Das hat der Ministerrat beschlossen.

Anzeige

MAINZ. Der rheinland-pfälzische Ministerrat hat nun beschlossen, sich der gemeinsamen Beschaffung der "Luca"-App durch die Länder des "dataport"-Verbunds anzuschließen. Dies geht aus einer Meldung vom Donnerstag hervor. Die digitale Kontaktnachverfolgung per Smartphone-App soll Infektionsketten stoppen und Kontakte sicherer machen.

Mit der App sollen sich die Nutzer in der Gastronomie, bei kulturellen Veranstaltungen und zu anderen Gelegenheiten „einchecken“ können, um anschließend schnell erreicht werden zu können, wenn ein Infektionsfall festgestellt wurde.

Gesundheitsämter müssen "Sormas" nutzen

Ministerpräsidentin Malu Dreyer sagte bereits am Mittwoch, dass das Land auf die kostenfreie App Luca setzen wolle. Die Regionen, die mitmachen wollen, brauchen Gesundheitsämter, die das System "Sormas" und die Schnittstelle zu Luca bei der Kontaktnachverfolgung nutzen. Viele rheinland-pfälzische Gesundheitsämter nutzten allerdings bisher zur Kontakterfassung die Software "Mikado".

Anzeige

"Luca" sorgte für Aufsehen, auch weil der Hip-Hop-Sänger Smudo für sie aktiv geworben hat. Seine Band "Die Fantastischen Vier" ist an der "Luca-Initiative" rund um die Berliner Entwicklerfirma Nexenio beteiligt.

Mit der App werden die Kundendaten beim Einchecken per QR-Code am Eingang etwa eines Ladens oder Restaurants einem zentralen Server übermittelt. Die lästige Zettelwirtschaft ist nicht mehr nötig. Das Gesundheitsamt meldet sich dann per SMS, sollte gleichzeitig ein mit dem Coronavirus infizierter Mensch im Laden oder Restaurant gewesen sein. Der Datenschutz werde gewährleistet: Die Luca-App hat den Vorteil, dass der Laden- oder Lokalbetreiber bei der App nicht auf die Daten zugreifen kann, nur das Gesundheitsamt.