Provokation bei Wunderkind

Ivana, Stefanie Giesinger und Anna - die GNTM-Mädels aus der letzten Staffel. Foto: Anja Kossiwakis

Wie schafft es Wolfgang Joop mit seiner Mode im Gespräch zu bleiben?

Anzeige

. Nach der Show von Lutz Huelle geht es weiter in's Palais de Tokyo. Hier präsentiert Wolfgang Joop seine neue Herbstkollektion. Ich bin spät dran, fast alle Plätze sind schon besetzt.

Die Tochter von Wolfgang Joop, Florentine, kommt noch später als ich und findet keinen Platz mehr. Das geht ja gar nicht. Noch vor der Show erfahre ich von Martina Neuen, der RTL-exclusiv-Reporterin, dass bei der neuen Kollektion überall Hanfblätter zu sehen sind und werde als Fashionbloggerin direkt zu diesem Thema interviewt. Also mit Hanfblätter auf Joops Kleidern habe ich kein Problem, aber als Mama von drei Kindern sind Drogen für mich natürlich ein No-Go.

Hanfblätter im Spiegelsaal

Wolfgang Joop möchte mit seiner Mode provozieren und das ist ihm mit den Hanfblättern schon vor der Show gelungen. Nun geht es los. Das Palais de Tokyo hat Wolfgang Joop für seine Fashion Show in einen Spiegelsaal verwandelt. Das ist eine super Idee!

Anzeige

Wilde Pferde-Prints zieren die Outfits der Models. Pferde und Reiter ziehen sich durch die ganze Kollektion - das passt zum Namen der Kollektion "Riding High". Mit dieser Mode von Wunderkind kann man wirklich einen Höhenflug erleben. Nach Leoprint und griechischen Statuen kommen nun endlich die Kleider mit den Hanfblättern. Die Farbkombination ist sehr gelungen. Auf dem Laufsteg entdecke ich vier Models von GNTM: Ivana Teklic, Anna Wilken, Stefanie Giesinger und Vanessa Fuchs aus der aktuellen Staffel.

Nach der Show kommt Wolfgang Joop lässig und gutgelaunt auf den Laufsteg und lässt sich feiern. Backstage gibt er ununterbrochen Interviews. Die Kamerateams stehen Schlange. Aber auch die GNTM-Mädels sind ein beliebtes Fotomotiv.

Zum Abschluss gönne ich mir noch ein paar leckere Lachshäppchen am Büffet. Sehr lecker!

Anja Kossiwakis