Pariser Fashion Week: K.o. nach Schiaparelli

Fashion Week in Paris mit Fleurchen auf dem pinkfarbenen Teppich. Foto: Anja Kossiwakis

Für die Gäste der Schiaparelli-Show ist der rosa Teppich ausgerollt worden.

Anzeige

. So, nun rein in das Fashion-Week-Getümmel. Mit Fleurchen mache ich mich auf den Weg zu Schiaparelli. Ich weiß gar nicht, ob es mit der Einladung geklappt hat. Bei der Pariser Fashion Week ist es ein bisschen wie mit einem Ü-Ei. Man weiß nie, was man bekommt. Manchmal muss man schon froh sein, wenn man überhaupt eine Antwort bekommt. Dann kommen auf einmal Einladungen ins Haus geflattert, mit denen man gar nicht gerechnet hat. Mal sehen, was mich heute erwartet.

Für die Gäste der Schiaparelli-Show ist der rosa Teppich ausgerollt worden. Fleurchen macht sich echt gut auf dem pink carpet und ist sofort der Liebling der Fotografen.

Leider hat die Dame am Eingang meinen Namen nicht auf der Liste. Schade...

Dann genießen Fleurchen und ich das Ambiente am Place Vendome. Nach der Show begrüßt uns Ines de la Fressange. Ihre Tochter schießt ein Erinnerungsfoto von uns. Das ist ja echt nett!

Anzeige

Auf dem Weg zur Dior-Show sehe ich auf einmal bunte Kreise vor meinen Augen und mir ist ganz schwindelig. Was soll das denn? Eine Migräneattacke! Oh nein! Das hat mir gerade noch gefehlt. Mein Kopf tut so weh, dass ich nur noch ins Bett will. Das war keine gute Überraschung!

Anja Kossiwakis