Moschino - die abgefahrenste Autowaschanlage der Welt!

Catwalk bei Moschino in Straßenoptik. Foto: Anja Kossiwakis

Jeremy Scott verwandelt den Catwalk in eine Autowaschanlage.

Anzeige

. Was für ein Chaos! Vor der Fashion Show von Moschino ist die Hölle los. Aber kein Wunder, dass es hier so chaotisch zugeht, denn überall sind Absperrungen und Straßenschilder. Ein Verbotsschild für Highheels - das ist ein wirkliches Problem während der Mailander Fashion Week.

Die Show ist völlig überbucht und das Zelt platzt aus allen Nähten. Eigentlich sehe ich nur Köpfe vor mir. Dann kann ich doch einen Blick auf den Catwalk erhaschen. Bin ich hier richtig bei einer Fashion Show? Das sieht aus wie in einer Waschstraße! Die Models tragen witzige Comic-Kleider, schwarze Kleider umwickelt mit schwarz-gelbem Absperrband und passendem Moschino-Helm. Die Taschen in Form von Verkehrsschildern und Putzmitteln sind der Supergag.

Noch besser gefallen mir die Kleider in Waschstraßenoptik. Das ist echt eine coole und abgefahrene Kollektion!

Backstage gibt Jeremy Scott ein Interview nach dem anderen. "Fashion is fun", das ist sein Statement zu seiner neuen Kollektion. Recht hat er!

Anzeige

Anja Kossiwakis