Medienhype bei Versace

Eine bunte Kollektion. Foto: Anja Kossiwakis

Hurra! Meine erste Einladung zu Versace! Ich bin so happy!

Anzeige

. Ganz stolz laufe ich mit meiner Einladung in die Via Gesu, wo die Show von Versace stattfindet. Aber die kleine Gasse im Stadtzentrum von Mailand ist voller Menschen und Polizei, die versucht, das Chaos in Grenzen zu halten.

Nun fährt auch noch ein Auto durch die Menschenmassen. Wer sitzt da wohl drin? Auf die Antwort muss ich nicht lange warten. "Michelle", rufen Fotografen und die Fans und ich bin mittendrin im Gedränge. Alle wollen ein Foto von Michelle Hunziker. Jetzt bekomme ich wirklich Platzangst. Nur schnell weg von den kreischenden Fans und den verrückten Fotografen. Was für ein Medienhype!

Ein imposanter Laufsteg

Drinnen posiert die hochschwangere Michelle mit ihrer Tochter Aurora. Michelle ist so sympathisch und strahlt in meine Kamera. Nun habe ich mein Foto ohne Drängeln und Schubsen!

Anzeige

Jetzt freue ich mich wahnsinnig auf meine erste Versace Show! Schon der imposante Laufsteg in leuchtendem Rot verspricht eine tolle Show. Mit knalligen Capes und Overkneestiefeln in Rot und Gelb beginnt die Show. Was für tolle Farben! Da ist kein Platz für trübsinnige Gedanken im Herbst und im Winter. Im Gegenteil! Bei grauem Wetter kommen die Farben noch mehr zur Geltung.

Auf Pullovern und Kleidern leuchtet in bunten Buchstaben unübersehbar "Versace". Auch Hashtags und Smileys fehlen nicht. Eine coole Idee! Das große Finale ist ein einziger Farbrausch! Wow!

Nach der Show treffe ich backstage sogar noch Donatella Versace und Karlie Kloss. Wie cool ist das denn?

Anja Kossiwakis