Japanische Mode für Zwillinge

Drei Models eröffnen die Fashion Show. Foto: Anja Kossiwakis

Designer Atsushi Nakashima punktet bei der Fashion Week in Mailand.

Anzeige

. Mit der Straßenbahn fahre ich ganz gemütlich durch Mailand und genieße die Aussicht: hell erleuchtete Schaufenster, Restaurants, kleine Bars und viele Menschen auf den Straßen. Ist das herrlich!

Vor dem Mailänder Dom treffe ich mich mit meinem Sohn Niko zur nächsten Fashion Show. Der japanische Designer Atsushi Nakashima präsentiert seine Mode im Palazza Arengario. Unsere Geduld wird aber sehr strapaziert. Wieso beginnt die Show nicht? 40 Minuten später als geplant geht es endlich los.

Gleich drei Models auf einmal eröffnen die Fashion Show. Sie tragen elegante Kleider in Schwarz und Olivgrün. Der japanische Designer liebt Punkte und Zwillinge. Im Partnerlook laufen die Models in gepunkteten Kleidern und Blusen über den Catwalk. Das witzige Highlight der Kollektion ist ein weißer Mantel mit einem roten Halbkreis. Die Models scheinen wie aneinander gewachsen und so ergibt sich die japanische Fahne. Eine Punktlandung!

Anja Kossiwakis