Hollywoodstars und Artisten bei Marc Cain

Motsi Mabuse und Nina Eichinger in der ersten Reihe. Foto: Anja Kossiwakis

In der Front Row tummeln sich natürlich immer viele Stars und Sternchen, aber bei Marc Cain lässt Hollywood grüßen.

Anzeige

. Nach Tilda Swinton, Bar Refaeli wird nun Hollywoodstar Hilary Swank im Zelt der Mercedes-Benz Fashion Week erwartet. Wahrscheinlich ist sie schon auf dem roten Teppich, denn da ist die Hölle los. Geschickt drängele ich mich durch die Fotografen und Kamerateams und schaffe es bis nach ganz vorn. Im Moment sehe ich erst einmal nur rot. Hat Hilary Swank jetzt rote Haare? Nein, das ist sie gar nicht. Zwischen den Kameras lächelt mich Marcia Cross - bekannt aus der Serie "Desperate Housewifes" an. Wie nett!

Auf dem Laufsteg warten über 100 Fotografen auf die beiden Hollywoodstars. Da ich von den beiden meine Fotos schon gemacht habe, suche ich lieber meinen Platz. Neben mir sitzt Philipp Welte, der Verlagsvorstand von Burda, der meine Kinderreportergruppe "Die Kichererbsen" und mich zur Bambi-Verleihung in Wiesbaden eingeladen hatte. Das war so toll!

Artisten erobern den Catwalk

Nun bin ich auf die Show von Marc Cain gespannt. Zwei Butler öffnen einen pailettenbesetzten Vorhang und Artisten erobern den Catwalk. Das ist ja eine gelungene Überraschung!

Anzeige

Gepunktete Blusen, riesige Blumenprints und Tiger-Pullis kombiniert mit Pencilskirts - so schickt uns Marc Cain in die nächste Sommersaison.

Mir gegenüber sitzt Motsi Mabuse und winkt mir zu. Das freut mich sehr, denn Motsi hat sich bei der Gala-Jubiläumsparty als Fan von Anjas Lookbook geoutet. Was für ein schönes Kompliment! Vielen Dank, liebe Motsi!

Anja Kossiwakis