Glitzernde Kopfbedeckungen. Foto: Anja Kossiwakis

Ein Besuch im Headquarter von Gucci.

Anzeige

. Etwas außerhalb vom Mailänder Stadtzentrum liegt das Headquarter von Gucci.

Einen Tag nach der Fashion Show haben die Einkäufer sowie die Moderedakteure die Gelegenheit, sich exklusiv die neue Kollektion im Showroom anzuschauen. Ich bin schon ganz gespannt!

In der großen Empfangshalle sitzen viele Models mit ihren Modelbooks, die sich heute bei Gucci vorstellen. Das ist bestimmt sehr aufregend! Sofort muss ich an meinen Sohn Sander denken, der auch als Model arbeitet.

Eine Mitarbeiterin von Gucci nimmt die kleine deutschsprachige Delegation in Empfang und führt uns in die heiligen Hallen. Der Showroom ist beeindruckend groß und alles erstrahlt in leuchtendem Rot.

Anzeige

Designer Alessandro Michelle möchte mit dieser Kollekion die Grenzen zwischen Frau und Mann aufheben. Jeder soll anziehen können, was er möchte. Das ist ein sehr interessanter Ansatz.

Die neue Kollektion von Gucci ist wirklich bunt und es ist für jeden etwas dabei. Viele Outfits erinnern mich an die Disco - Zeit mit Metallic-Leder und glitzernden Kopfbedeckungen. Natürlich gibt es auch Satin-Abendkleider und stylische Anzüge, aber auch Comicfiguren wie Schneewittchen auf schicken Pullovern.

Mit der neuen Home-Kollektion Gucci Décor kann man jetzt auch sein Zuhause passend zum Gucci-Outfit stylen. Bunte Samtkissen, Raumteiler mit Seide bespannt und sogar Tapeten gibt es zu kaufen.

Anja Kossiwakis