Fotofestival "Horizonte Zingst"

Beim Umweltfotofestival Zingst.  Foto: Jürgen Wahnschaffe

In Zingst findet das Umweltfotofestival "Horizonte Zingst" bereits zum zwölften Mal statt.

Anzeige

. Im letzten Jahr war ich das erste Mal in Zingst und es ist einfach unglaublich schön. Der kleine Urlaubsort verwandelt sich in eine riesige Fotoausstellung und überall wird fotografiert. Es gibt unzählige Fotoworkshops und an jeder Ecke findet ein Fotoshooting statt.

Es gibt schöne und zum Teil auch ganz besondere Locations. Gemeinsam mit Tina machen wir uns auf den Weg zur Ostsee.

Unsere erste Fotolocation ist natürlich der Strand und die Dünen. Unsere kleine Ferienwohnung liegt direkt am Deich und so haben wir es nicht weit. Im Gepäck haben wir einen großen Strohhut, der am Meer nicht fehlen darf.

Ein ganz besonderes Fotoshooting findet am nächsten Tag statt: ein Lost-Place-Fotoshooting. Gemeinsam mit unserem Fotograf Jürgen Wahnschaffe und seinem Team fahren wir zu einer verlassenen LPG. Die alten Ställe sind leer und dem Verfall preisgegeben.

Anzeige

Nun brauchen wir frische Luft und ziehen weiter auf die Seebrücke Zingst. Abends erscheinen die schönsten Fotos der Fotografen auf der überdimensionalen Leinwand bei der Bilderflut.

Was für ein schöner Abschluss des Tages!

Anja Kossiwakis