Fashion Show mit ungewohnten Klängen

Ungewöhnliche und markante Models sind bei Esther Perbandt auf dem Catwalk. Foto: Anja Kossiwakis

Im Radialsystem V präsentiert Esther Perbandt ihre neue Kollektion

Anzeige

. Die Fashion Show von Esther Perbandt findet offsite statt. Eigentlich ist das sehr spannend, wenn die Designer ihre Mode in ungewöhnlichen und besonderen Locations präsentieren. Der Nachteil ist, dass es viel Zeit kostet, wenn man kreuz und quer durch Berlin fahren muss, um zur nächsten Fashion Show zu gelangen.

Früher sorgte Mercedes-Benz mit dem Shuttleservice für das Rundum-Sorglos-Paket. Aufgrund von Sparmaßnahmen müssen wir nun verzweifelt ein Taxi suchen. Nach zehn Minuten ist es endlich geschafft. Philipp und ich sitzen im Taxi und fahren zum Radialsystem V. Wie damals in der DDR stehen ganz viele Leute in einer riesigen Schlange vor dem Eingang. Für das lange Warten werden wir mit dem besten Platz direkt neben dem Catwalk belohnt.

Ausdrucksstarke Tänzer

Vor der Fashion Show gibt es erst einmal eine Tanzperformance von Sasha Walz & Guests. Vier Tänzer, ganz in Schwarz gekleidet, bewegen sich sehr ausdrucksstark zu ungewohnten Klängen und hüllen sich in schwarze Tücher der neuen Kollektion.

Anzeige

Von Kopf bis Fuß in Schwarz gekleidet, taucht das erste Model auf dem Catwalk auf. Die ganze Kollektion von Esther Perbandt ist Schwarz und Weiß. Ab und zu gibt es einen grauen Farbtupfer zu sehen. Auffällig sind die markanten Models, die Esther für ihre Fashion Show ausgewählt hat. Mit den Tänzern und den Models lässt sich Esther vom Publikum für ihre gelungene Kollektion und Präsentation bejubeln.

Anja Kossiwakis