Dschungelcamp Tag 11 - Wer ist raus?

aus Dschungelcamp

Thema folgen
Keiner der Promis muss dieses Mal das Camp verlassen.

Die RTL-Show in Australien biegt so langsam auf die Zielgerade ein, die Teilnehmer müssen ums Weiterkommen zittern. Diesmal gibt es dabei eine Überraschung.

Anzeige

Region. Im Laufe der Woche wird sich das Feld der Kandidaten immer weiter verringern, bis am Ende nur noch ein Gewinner übrig bleibt. Welche Prominenten es bis zum Finale schaffen werden und wer als letzter im Rennen um den Titel „Dschungelkönig“ oder „Dschungelkönigin“ stehen wird, bleibt abzuwarten. Eine Sache ist jedoch sicher: Die Spannung steigt von Tag zu Tag und die Zuschauer dürfen sich auf ein spannendes Finale freuen.

Überraschung im Dschungelcamp: Kein Kandidat muss gehen

Das Dschungelcamp wird in diesem Jahr spannender als je zuvor. Die Luft für die Kandidaten der RTL-Show wird immer dünner, da jeden Tag ein weiterer Teilnehmer die Show verlassen muss. Doch am Montagabend gab es eine Überraschung: Obwohl Jana Urkraft und Cecilia Asoro (die die wenigsten Stimmen bekommen hatten) befürchteten, herausgeworfen zu werden, durfte jeder bleiben. Der Grund hierfür ist laut Moderatorin Sonja Zietlow ganz einfach: Dieses Jahr gibt es eine Sendung mehr! Das Dschungelcamp endet nicht wie in den vergangenen Jahren nach 16 Tagen, sondern erst nach 17 Tagen – am kommenden Sonntag, 29. Januar.

Anzeige

Jana Urkraft ruft zur Revolution im Dschungelcamp auf

Jana Urkraft versucht am Lagerfeuer die Aufmerksamkeit der anderen Camper zu gewinnen, indem sie trommelt. Doch diesmal stößt sie nicht nur auf taube Ohren, sondern auf deutliches Unbehagen. Ihre Mitbewohner sind genervt von dem Lärm und die Stimmung wird immer angespannter. Schließlich ruft Jana zu einer Art Revolution auf.

Sechs Sterne für die Herren, Dessert vom Feinsten: Dschungelprüfung endet erfolgreich

Die Herausforderungen im Dschungelcamp sind vielseitig. Bei der jüngsten Prüfung mussten Lucas Cordalis, Papis Loveday und Gigi Birofio ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit ihrem Geschick und ihrem Mut, widerliche Leckerbissen zu essen, brachten die drei Herren am Ende stolze sechs Sterne mit nach Hause. Der Hunger im Camp wurde durch das Talent von Claudia Effenberg und Djamila Rowe gestillt, die bei einer Aufgabe voller schmutziger Spielereien eine Schatztruhe voller Chips ergattern konnten. Diese Aktion sorgte für zusätzliche Pluspunkte bei den anderen Bewohnern.

Anzeige

Erste Auszüge im Dschungelcamp: Verena Kerth und Markus Mörl müssen gehen

Der erste Star hatte das Dschungelcamp an Tag acht verlassen müssen – es war Verena Kerth. Die Radiomoderatorin und Ex-Freundin von Oliver Kahn nahm es gelassen und sagte: „Es ist nicht so schlimm“, als sie sich von den anderen Teilnehmern verabschiedete. An Tag neun kam es zu einer Überraschung, als Popsänger Markus Mörl („Ich will Spaß“) aus dem Wettbewerb ausgeschieden ist. Diesmal blieben Abschiedsszenen aus.

Hier finden Sie alle Texte zum: Dschungelcamp