Dschungelcamp für Tessa Bergmeier beendet

Dschungelcamp 2023

Die Trauer über das Ausscheiden hält sich bei dem Model sichtlich in Grenzen: Nachdem sie zuletzt wiederholt in Dschungelprüfungen geschickt wurde, muss Tessa Bergmeier das...

Anzeige

Köln (dpa) - . Model Tessa Bergmeier ist als dritte Kandidatin aus dem RTL-Dschungelcamp gewählt worden. Die 33-Jährige bekam in der Folge am Sonntagabend die wenigsten Zuschauerstimmen und muss die Show deshalb verlassen. „Oh, Gott sei Dank!“, rief Bergmeier freudestrahlend, als die Entscheidung verkündet wurde. „Ich bin nicht traurig, aber ich drücke euch gern alle nochmal.“

Bei der Einzelprüfung am Sonntag stellte unterdessen Asoro ihre Schwindelfreiheit unter Beweis. In der Prüfung „Sturzfluch“ sammelte sie souverän neun von zwölf Sternen auf einem in der Luft schwebenden Auto - schimpfte und fluchte dabei allerdings lautstark vor sich hin.