Auto kracht im Vogelsberg gegen Baum - Mutter stirbt

Der Van prallte frontal gegen einen Baum. Foto: Fuldamedia

Eine Familie aus Grebenau ist am Sonntag im Vogelsberg verunglückt. Der Vater, der das Auto steuerte, ein dreijähriges und ein vier Monate altes Kind wurden schwer verletzt.

Anzeige

VOGELSBERGKREIS. Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Sonntagnachmittag, 26. Juni, auf der Landesstraße 3161 zwischen Lauterbach-Wernges und Grebenau-Udenhausen, bei dem eine vierköpfige Familie aus Grebenau mit ihrem Van verunglückte. Dabei starb die Mutter zweier Kinder, die ebenfalls im Wagen waren, noch an der Unfallstelle.

Der Mercedes-Van kam nach ersten Einschätzungen in einer Senke im Bereich einer Kurve von der Straße ab und prallte frontal gegen einen Baum. Die 37-jährige Mutter, die auf dem Beifahrersitz saß und eingeklemmt wurde, erlag ihren Verletzungen. Die beiden Kleinkinder im Alter von drei Jahren und vier Monaten und der 37-jährige Vater, der das Auto gesteuert hatte, wurden schwer verletzt und per Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.

Vor Ort waren zwei Rettungshubschrauber aus Gießen und Frankfurt, fünf Rettungswagen, zwei Notärzte und Seelsorger, auch zur psychischen Unterstützung der Ersthelfer, sowie die Feuerwehren aus Grebenau, Udenhausen und Wernges mit rund 25 Einsatzkräften. An der Unfallstelle war auch ein Gutachter für Unfallanalytik eingesetzt. Die Landesstraße war während der Bergungsarbeiten bis gegen 19.30 Uhr voll gesperrt.

Von webe/P