#allesindenArm: Prominente wollen zum Impfen bewegen

aus Coronavirus-Pandemie

Thema folgen
Eine Schutzimpfung senkt das Risiko, sich mit dem Coronavirus zu infizieren und an Covid 19 zu erkranken. Foto: xyz+ - adobe.stock

Unter dem Hashtag #allesindenArm gab es bis zum Montagmorgen mehr als 61.000 Tweets. Unter anderem diese Prominenten machen sich fürs Impfen stark.

Anzeige

BERLIN. Unter dem Hashtag #allesindenArm haben sich auf Twitter Prominente und andere Nutzerinnen und Nutzer für eine Corona-Impfung stark gemacht. "Hallo. Ich bin Igor Levit und ich bin Pianist. Ich bin geimpft. Wissenschaft und Solidarität sind der Weg aus der Pandemie. Deshalb: Lasst Euch impfen! #allesindenArm", schrieb der Star-Pianist Levit am Sonntag. Viele andere posteten Statements mit ähnlichem Wortlaut.

Anzeige

Auch Schauspielerin Verena Altenberger, Schauspieler Marcus Mittermeier, Comedian Torsten Sträter und SPD-Politikerin Manuela Schwesig beteiligten sich. Virologin Melanie Brinkmann postete ebenfalls ein Statement - genauso wie Rapper Smudo. Zu dem Hashtag gab es bis zum Montagmorgen mehr als 61.000 Tweets.

Erinnert an vergangene Aktionen

Der Name der Kampagne erinnert stark an die vergangenen Aktionen #allesdichtmachen und #allesaufdentisch, welche die Corona-Politik der Bundesregierung kritisierten und zum Teil impfkritische Positionen vertraten. Auch dabei waren viele prominente Gesichter vertreten.

Von dpa