Sperrungen am Darmstädter Kreuz am Wochenende

Wegen Bauarbeiten kommt es am Darmstädter Kreuz in den nächsten Tagen und Wochen zu nächtlichen Sperrungen. Symbolfoto: dpa

Bauarbeiten am Darmstädter Kreuz machen am kommenden Wochenende nächtliche Sperrungen erforderlich. So verlaufen die Umleitungen.

Anzeige

DARMSTADT. Am Darmstädter Kreuz kommt es in den nächsten Tagen und Wochen zu nächtlichen Sperrungen. Wie die Autobahn GmbH des Bundes informiert, steht nach der erfolgreichen Verschiebung der neuen Nordrampe am Darmstädter Kreuz nun die Verlegung der Beton-Fertigteilplatten auf der Nordrampe sowie auf dem nördlichen Zentralbauwerk an.

Hierzu müssten die A5 und die A67 aus Sicherheitsgründen an folgenden Tagen und zu folgenden Uhrzeiten gesperrt werden: So ist die A5 in Fahrtrichtung Basel von Samstag, 30. Juli, 21 Uhr, bis Sonntag, 31. Juli, 10 Uhr, am Darmstädter Kreuz dicht. Die A67 in Fahrtrichtung Mannheim muss laut Autobahn GmbH von Sonntag, 31. Juli, 21 Uhr, bis Montag, 1. August, 5 Uhr, gesperrt werden. Die A5 in Fahrtrichtung Basel wird zwischen Freitag, 5. August, 21 Uhr, und Samstag, 6. August, 3 Uhr, erneut gesperrt. Am Samstag, 6. August, ist die A67 in Fahrtrichtung Mannheim außerdem in der Zeit von 3 bis 10 Uhr nicht passierbar.

Umleitungen über B486, B44 und B42

Nach Angaben der Autobahn GmbH stehen während der Arbeiten folgende Umleitungsstrecken zur Verfügung: Bei Sperrung der A5/A67 in Fahrtrichtung Mannheim/Basel ab der Anschlussstelle (AS) Langen/Mörfelden über die B486 und B44 bis zur AS Groß-Gerau auf die A67 zum Darmstädter Kreuz (großräumig ab dem Frankfurter Kreuz auf die A3 in Richtung Köln, dann über das Mönchhof-Dreieck auf die A67 zum Darmstädter Kreuz; ab AS Weiterstadt: über die B42 bis zur AS Büttelborn).

Anzeige

Die Autobahn GmbH bittet die Verkehrsteilnehmer um eine umsichtige Fahrweise und Verständnis für die aufgrund der Arbeiten unvermeidbaren Verkehrsbeeinträchtigungen.

Von red