A5 bei Hemsbach nach Unfall mit mehreren Autos gesperrt

aus Blaulicht

Thema folgen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei.

Am Mittwoch war die A5 bei Hemsbach in Richtung Süden nach einem Unfall mit fünf Fahrzeugen für rund eine Stunde gesperrt. Ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.

Anzeige

Hemsbach. Bei einem Unfall mit mehreren Fahrzeugen sind am Mittwoch fünf Personen verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, kollidierten fünf Autos, in denen insgesamt sechs Personen saßen. Eine 31 Jahre alte Frau verletzte sich schwer, vier weitere Fahrzeuginsassen wurden laut Polizei leicht verletzt. Alle fünf Personen wurden in Krankenhäuser gebracht.

Während der Unfallaufnahme waren die Fahrbahnen in Richtung Heidelberg gesperrt. Ab 16 Uhr konnte der Verkehr auf dem Standstreifen an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden, gegen 17 Uhr wurden die Fahrbahnen wieder für den Verkehr freigegeben.

Polizei ermittelt Unfallhergang

Alle an dem Unfall beteiligten Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Wie es zu dem Unfall kommen konnte und wie hoch der Schaden ist, ermittelt die Polizei. Wer den Unfall beobachtet hat, kann sich unter 06151-87650 bei den Beamten melden.