Rückstaus nach Verkehrsunfall auf A60 bei Mainz

Autos stehen auf der Autobahn im Stau. Foto: eyewave/adobe.stock

Auf Höhe der Pyramide in Hechtsheim ist ein Auto auf die Leitplanke geraten. Es kam in Fahrtrichtung Darmstadt zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Unfallfahrerin ist unverletzt.

Anzeige

MAINZ. Wegen eines Verkehrsunfalls auf Höhe der Pyramide in Mainz-Hechtsheim auf der A60 in Richtung Darmstadt ist es am Donnerstagnachmittag zwischen 16 Uhr und 17.30 Uhr zu teils erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen gekommen.

Laut einem Polizeisprecher sei ein Auto auf die Leitplanke geraten. In der Folge kam es zu Behinderungen durch Sperrungen. Die Fahrerin des beteiligten Wagens sei unverletzt geblieben, so der Sprecher. Gegen kurz vor 17.30 Uhr habe die komplette Fahrbahn wieder freigegeben werden können.