Wer will bei einem neuen Kinderchor in Hofheim mitmachen?

(kpa). Die Musikschule Hofheim möchte das gemeinsame Singen wiederbeleben und stärken. Besonders Kinder haben nach der langen Corona-Zwangspause Nachholbedarf und ein starkes...

Anzeige

HOFHEIM/TS. (kpa). Die Musikschule Hofheim möchte das gemeinsame Singen wiederbeleben und stärken. Besonders Kinder haben nach der langen Corona-Zwangspause Nachholbedarf und ein starkes Bedürfnis nach Gemeinschaftserlebnissen. Nach den Sommerferien startet die Musikschule daher mit einem neuen Kinderchor in das nächste Schuljahr. Das regelmäßige Angebot richtet sich an Kinder im Grundschulalter und findet einmal wöchentlich statt. Das erste Treffen ist am Montag, 12. September, um 15.45 im Musiksaal der Friedrich-von-Bodelschwingh-Schule, Königsberger Weg 31. Bis zu den Herbstferien kann man das Angebot unverbindlich ausprobieren. Eine Online-Anmeldung ist aber trotzdem erforderlich, teilt die Musikschule mit. Die Gebühr beträgt fünf Euro für jede Probe. Die Leitung übernimmt Lena Schmid. Sie ist vielen Hofheimer Familien durch ihre Arbeit als Musikpädagogin in Kindertagesstätten bekannt. Alle Informationen und das Online-Anmeldeformular findet man auf www.musikschule-hofheim.de/singen-mit-kindern. Auf der Website, in der Musikschul-App und den sozialen Medien sind darüber hinaus stets die aktuellen Angebote und Veranstaltungen der Musikschule Hofheim aufgelistet.