Ein unvergessliches Jubiläumsfest

Darbietung der Kinder während der Geburtstagsfeier „Am Apfelbaum“. Foto: Stadt Hochheim
© Stadt Hochheim

(sh). Bei strahlendem Sonnenschein durften viele aktuelle und ehemalige Kita-Familien und Mitarbeiterinnen aus den vergangenen Jahren auf dem festlich dekorierten Außengelände...

Anzeige

HOCHHEIM. Bei strahlendem Sonnenschein durften viele aktuelle und ehemalige Kita-Familien und Mitarbeiterinnen aus den vergangenen Jahren auf dem festlich dekorierten Außengelände der Kita „Am Apfelbaum“ ein großes Jubiläumsfest feiern.

Ebenso war die Amtsleiterin Sigrid Wolf gemeinsam mit Bürgermeister Dirk Westedt zu Gast, der in seiner Rede einfühlsame Worte für die Vergangenheit der Einrichtung und der dort geleisteten pädagogischen Arbeit fand. Für die Kita-Kinder gab es vom Träger ein Lern-Fahrrad zum Jubiläumsgeburtstag.

Programm der Kinder war das Geburtstagshighlight

Ein besonderer Höhepunkt waren die Darbietungen der Kinder. Die kleinen Künstler begeisterten alle Besucher des Festes. Mit lautem Applaus wurden die geschlüpften Schmetterlinge, der Marienkäfertanz sowie die Superhelden und Trommler für ihre Darbietungen belohnt. Die Gruppe der Wackelzähne begeisterte mit einer Kunstausstellung nach Vorbild des Künstlers James Rizzi.

Anzeige

In der Turnhalle konnten alle Gäste auf eine Zeitreise durch 40 Jahre Kita gehen. Viele Erinnerungen wurden wach und unvergessliche Eindrücke noch einmal genau betrachtet. Ein ganz besonderer Dank gilt dem Elternbeirat, der monatelang mit dem Kita-Team überlegte, plante und das gelungene Fest organisierte. Nicht zu vergessen ist die Firma „Kai´s Icecream Factory“, die sehr kurzfristig einsprang und super-leckeres, erfrischendes Eis liefern konnte.

Damit die Tombola ein voller Erfolg werden konnte, bekam die Kita von vielen ansässigen und auswärtigen Firmen und Unternehmen vielfältige Spenden, wofür sich die Kita-Leitung im Namen aller nochmals herzlich bedankte.

Die Vorführungen der Kita-Kinder, die selbstgestalteten Buttons, das Bemalen von Steinen, die Tattoo-Station, ein köstliches Kuchenbuffet mit Geburtstagstorte als Gruß aus der Küche und ein vom Elternbeirat organisierter Sektstand, sowie Musik und viele tolle Gespräche rundeten diesen besonderen Nachmittag für alle ab.