Bahnstrecke zwischen Flörsheim und Kostheim zeitweise gesperrt

aus Blaulicht

Thema folgen
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.

Wegen eines Polizeieinsatzes war die Bahnstrecke zwischen Flörsheim und Mainz-Kostheim am Montagabend zeitweise gesperrt. Auch ein Hubschrauber überflog das Gebiet.

Anzeige

Flörsheim. Verzögerungen und Ausfälle auf der Bahnstrecke der S1 zwischen Flörsheim und Mainz-Kostheim am Montagabend: Dort hat es einen Polizeieinsatz gegeben. Wie ein Sprecher der Bundespolizei auf Nachfrage mitteilte, sei gegen 18.12 Uhr eine Meldung zu einem „Personenunfall” eingegangen. Daraufhin suchten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr den Streckenverlauf ab. Eine Person wurde laut Polizei jedoch nicht gefunden. Daraufhin wurde ein Hubschrauber eingesetzt, „der die Strecke auch noch einmal mithilfe einer Wärmebildkamera absucht3. Erst danach kann die Strecke wieder freigegeben werden”, teilte der Sprecher der Bundespolizei weiter mit.

Um 22 Uhr lief der Zugverkehr auf der Strecke wieder, weitere Hintergründe zu dem Einsatz sind derzeit nicht bekannt.