Eppsteiner Kunstpreis wird vergeben

(kpa). Der Wettbewerb für Künstlerinnen und Künstler im Main-Taunus-Kreis des Kulturkreises Eppstein geht auf die Zielgerade. 65 Künstlerinnen und Künstler reichten mehr...

Anzeige

EPPSTEIN. (kpa). Der Wettbewerb für Künstlerinnen und Künstler im Main-Taunus-Kreis des Kulturkreises Eppstein geht auf die Zielgerade. 65 Künstlerinnen und Künstler reichten mehr als 160 Werke zum Thema „Lichtblicke“ ein. Die Vorjury hat entschieden, welche Werke am Wettbewerb um den Eppsteiner Kunstpreis in Höhe von 1500 Euro und den Eppsteiner Bürgerpreis in Höhe von 300 Euro teilnehmen werden. Sie wählte rund 100 Gemälde, Fotos, Installationen und Objekte aus. Die Ausstellung ist von Sonntag, 6., bis zum 13. November im Bürgersaal der Stadt Eppstein, Rossertstraße 21, zu sehen. Aus den dortigen Werken wird die Jury den Sieger auswählen. Die Verleihung ist bei der Vernissage am Sonntag um 11.30 Uhr. Während der Ausstellungswoche sind Bürger eingeladen, ihr Lieblingswerk für den Bürgerpreis auszuwählen. Dieser wird bei der Finissage am Sonntag darauf um 17.30 Uhr verliehen. Die Ausstellung ist von Montag bis Freitag von 15 bis 19 Uhr, Samstag von 11.30 bis 19 Uhr und Sonntag von 11.30 bis 18 Uhr geöffnet.