Beim Auffahren auf die A3 bei Eppstein Unfall verursacht

aus Blaulicht

Thema folgen
Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife.

Eine 43-Jährige kommt auf glatter Fahrbahn ins Schleudern und überschlägt sich mit ihrem Fahrzeug. Die Frau bleibt unverletzt.

Anzeige

Eppstein. Am Samstag gegen 7.30 Uhr hat eine Frau auf der Autobahn 3 bei Eppstein einen Unfall verursacht und sich mit ihrem Fahrzeug überschlagen. Die 43-Jährige wollte nach Polizeiangaben mit ihrem VW an der Anschlussstelle Niedernhausen auf die A3 in Richtung Frankfurt auffahren. Hierbei kam sie auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern und kollidierte mit ihrem Fahrzeug mit einem vorbeifahrenden Sattelauflieger.

Der VW wurde nach rechts gedrängt und schleuderte über den Beschleunigungsstreifen in den Grünstreifen, wo sich das Fahrzeug dann überschlug. Autobahnpolizei und Rettungsdienst eilten zur Unfallstelle, wo die 43-Jährige nach Untersuchung unverletzt entlassen werden konnte. Ein Abschleppdienst entfernte den VW aus dem Grünstreifen. Den Schaden schätzt die Autobahnpolizei auf circa 19.000 Euro.