Über psychische Erkrankungen

(red). In der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB) der Caritas Rüsselsheim beginnt im Herbst wieder eine Reihe von Abenden zu unterschiedlichen Themen im...

Anzeige

RÜSSELSHEIM. (red). In der Psychosozialen Kontakt- und Beratungsstelle (PSKB) der Caritas Rüsselsheim beginnt im Herbst wieder eine Reihe von Abenden zu unterschiedlichen Themen im Zusammenhang mit psychischer Erkrankung. Sie sollen ein Forum bieten, in dem Informationen beschafft und Erfahrungen weitergegeben werden können. Die Reihe richtet sich an Betroffene, Angehörige und Fachkräfte. Aber auch wer in seinem Bekanntenkreis mit psychischer Erkrankung konfrontiert ist und den Wunsch nach Information und Austausch hat, ist eingeladen, so die PSKB.

Jeweils donnerstags von 18 bis 20 Uhr im finden die Veranstaltungen im Caritas-Zentrum St. Georg, Eingang Schillerstraße 11, statt. Zunächst halten Fachleute ein Eingangsreferat. Anschließend können auf dieser Basis beim offenen Gespräch alle Beteiligten ihre Erfahrungen einbringen. Der erste Abend ist für 17. August zum Thema „Unsere Rente – zukunftssicher und armutsfest?“ geplant mit Hans-Peter Greiner, Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund) als Referent.

Anmeldungen für einzelne Abende sind möglich. Die Teilnahme ist kostenlos, es wird um eine kurze telefonische Anmeldung unter der Rufnummer 06142-33 09 00 gebeten.