„Hörsturz“ veranstaltet Basar

(red). Der Popchor „Hörsturz“ des Gesangvereins Eintracht Nauheim bietet Verkäuferinnen und Käuferinnen eine Plattform, um ihre Kleiderschränke auf den neuesten Stand...

Anzeige

NAUHEIM. (red). Der Popchor „Hörsturz“ des Gesangvereins Eintracht Nauheim bietet Verkäuferinnen und Käuferinnen eine Plattform, um ihre Kleiderschränke auf den neuesten Stand zu bringen. Sowohl Damenbekleidung als auch Schuhe, Handtaschen und andere Accessoires finden so zweimal im Jahr neue Besitzerinnen. Diesmal wird der Basar am Freitag, 12. Mai, von 19 bis 21.30 Uhr und Samstag, 13. Mai, von 10 bis 12 Uhr im Gemeindezentrum Seliger Johannes XXIII, Bensheimer Straße 76, in Königstädten angeboten. Verkäuferinnen können sich ab Donnerstag, 20. April, über info@chor-hoersturz.de oder bei SchriftArt in der Waldstraße 49 verbindlich eine Teilnahmenummer kaufen.

Eine Nummer kostet zehn Euro, zusätzlich fließen zehn Prozent des Erlöses in die Vereinsarbeit. Gut erhaltene Kleidung, Schuhe und Accessoires passend zur Saison müssen dann noch etikettiert und unter Angabe der Größe, einer kurzen Beschreibung und des Preises. abgegeben werden. Bis zu 26 Artikel werden am Donnerstag, 11. Mai, zwischen 17 und 18.30 Uhr in den Verkaufsräumen angenommen. Nicht verkauft werden Dessous, Bademoden und Ähnliches.