Stau auf A60 nach Unfall auf angrenzender Landstraße

An der Anschlussstelle zur A60 bei Ginsheim-Gustavsburg sind am Mittwochmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Foto: 5vision.media

Ein Zusammenstoß bei Ginsheim-Gustavsburg sorgte am Mittwochmorgen für erhebliche Verkehrsbehinderungen.

Anzeige

GINSHEIM-GUSTAVSBURG. Wegen eines Verkehrsunfalls hat es am Mittwochmorgen auf der Autobahn 60 bei Ginsheim-Gustavsburg (Kreis Groß-Gerau) erhebliche Behinderungen gegeben. Wie ein Sprecher der Polizei in Darmstadt mitteilte, waren an der Anschlussstelle zur A60 auf einer Landstraße zwei Autos aus zunächst ungeklärter Ursache frontal zusammengestoßen. Die L3040 wurde deswegen komplett gesperrt. Autofahrer kamen weder von der Autobahn herunter noch konnten sie auf sie auffahren.

Die beiden Fahrer der Autos erlitten ersten Erkenntnissen zufolge nur leichte Verletzungen, wurden aber vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Im Stau kam es zu einem weiteren Unfall, bei dem es aber nur einen Blechschaden gab.

Von dpa