Sprinterfahrer fährt gegen Laternenmast – schwer verletzt

Ein Notarzt bei einem Rettungswagen.  Symbolfoto: dpa

Ein 42-Jähriger ist auf dem Gelände einer Autofirma in Ginsheim-Gustavsburg mit einem Transporter gegen einen Laternenmast gefahren. Der Mann sei zu schnell gefahren.

Anzeige

GINSHEIM-GUSTAVSBURG. Ein 42-Jähriger ist beim Verladen eines Sprinters auf dem Gelände einer Autofirma in Ginsheim-Gustavsburg (Kreis Groß-Gerau) mit einem Transporter gegen einen Laternenmast gefahren und schwer verletzt worden. Der Mann sei am Mittwochabend offenbar zu schnell gefahren und habe die Laterne übersehen, sagte eine Sprecherin der Polizei am Donnerstag. Daraufhin sei er im Fahrzeug eingeklemmt worden. Der Mann kam in ein Krankenhaus. Zuvor hatte "hessenschau.de" berichtet.

Von dpa