Chihuahua "Spiky" bei Spaziergang in Bischofsheim gestohlen

Spiky war im April seiner Besitzerin gestohlen worden.  Foto: Polizeipräsidium Südhessen

Eine Frau hat am Samstagabend einen Chihuahua seiner Besitzerin samt Leine in Bischofsheim entrissen und ist geflüchtet. Die mutmaßliche Diebin ist der Polizei bekannt.

Anzeige

BISCHOFSHEIM. Eine ungewöhnliche Fahndung beschäftigt die Polizeidienststelle in Rüsselsheim: Am Samstagabend soll eine Frau in Bischofsheim den Chihuahua Spiky gestohlen haben. Nun sucht die Polizei nach Tier und Täterin.

Der Fall ist in vielerlei Hinsicht mysteriös: So sei die Hundediebin den Besitzern flüchtig bekannt. "Jeden Tag läuft meine Tochter mit Spiky die gleiche Runde und macht immer einen Halt am Kiosk", schildert Mutter Dragica Kocic-Simic. Dort sei ihre Tochter der Frau hin und wieder begegnet.

Beim Spaziergang am Samstagabend sei die Frau zwischen 17 und 18.30 Uhr am Rosengarten auf ihre Tochter getroffen und habe sie aufgefordert ihr den Hund zu geben. Als die 17-Jährige der Forderung nicht nachkam, habe die Frau sie verbal angegriffen und ihr die Leine samt Hund entrissen. Aus Angst vor der Frau, habe die Tochter die beiden nicht verfolgt, berichtet die Mutter.

Anzeige

Aufruf auf Facebook gestartet

Am darauf folgenden Tag hat die Familie den Hund als gestohlen gemeldet und gleichzeitig einen Aufruf auf Facebook gestartet, über den sie viele Hinweise erhalten haben. Mutter Dragica Kocic-Simic vermutet, dass der Hund verkauft und die Diebin in einer anderen Stadt verschwunden sei. Die Polizei konnte dies noch nicht bestätigen und verweist auf die laufenden Ermittlungen. Da die gesuchte Frau keinen festen Wohnsitz hat, habe die Polizei alle bekannten Aufenthaltsorte aufgesucht, aber sie dort nicht angetroffen, berichtet Kathrin Pipping, Pressesprecherin des Polizeipräsidiums Südhessen. Der nächste Schritt sei nun die Fahndung in der Öffentlichkeit. "Viele Spekulationen stehen im Raum, die überprüft werden müssen", erklärt Pipping.

Dragica Kocic-Simic sorgt sich um ihren Spiky und verteilt in Bischofsheim Flyer. "Er ist kein typischer Chihuahua - er ist einfach gemütlich und passt zu unserer Familie", sagt die Hundebesitzerin traurig. Der Diebstahl von Hunden sei in der Regel ein Einzelfall, erklärt Kathrin Pipping. Oft sei die Polizei auch gar nicht involviert: "Auch für uns ist diese Fahndung ein Spezialfall." Die Polizei ermittelt wegen Raubes im öffentlichen Raum.

Von red