Die nächsten Konzertabsagen

(bj). Auch wenn sich die Pandemielage derzeit zu entspannen scheint: Ein Ende der Konzertabsagen ist derzeit nicht in Sicht. Nun wurden zwei weitere Veranstaltungen mit...

Anzeige

WETZLAR/BUTZBACH. (bj). Auch wenn sich die Pandemielage derzeit zu entspannen scheint: Ein Ende der Konzertabsagen ist derzeit nicht in Sicht. Nun wurden zwei weitere Veranstaltungen mit prominenten Künstlern ins nächste Jahr verschoben. Zum einen ist das die britisch-amerikanische Rockband „Foreigner“, deren Konzert in der Wetzlarer Rittal-Arena ursprünglich auf den 21. Juni terminiert war. Es soll nun am 5. Juni 2022 stattfinden, wie Veranstalter S-Promotion meldet. Tickets behalten demnach ihre Gültigkeit. Ebenfalls ins kommende Jahr verlegt wurde der Auftritt von Popsängerin Sarah Connor, die sich für den 9. Juli im Rahmen des „Butzbach Open-Air“ angekündigt hatte. Dieses Konzert soll nun am 1. Juli 2022 stattfinden, kündigt Veranstalter Depro Dienstleistungen an. Auch hier behalten erworbene Tickets ihre Gültigkeit.