Ein Querkopf sagt Adieu

aus Tatort & Polizeiruf 110

Thema folgen
Kommissarin Olga Lenski (Maria Simon) und Polizeihauptmeister Horst Krause nehmen Abschied.  Foto: Ralf Hirschberger/dpa

VON MARION V. D. KRAATS"Es wird Zeit, dass Schluss ist", sagt Dorfpolizist Horst Krause. Sein letzter Fall vor der Pensionierung hat ihm zugesetzt. Das Opfer kennt er seit...

Anzeige

. VON MARION V. D. KRAATS

"Es wird Zeit, dass Schluss ist", sagt Dorfpolizist Horst Krause. Sein letzter Fall vor der Pensionierung hat ihm zugesetzt. Das Opfer kennt er seit dessen Kindheit, die Eltern schätzt er. Doch die Erfahrung der zurückliegenden Dienstjahre schützt ihn nicht vor der menschlichen Enttäuschung, die am Ende der Ermittlungen steht. Desillusioniert quittiert der Polizeihauptmeister den Dienst.

Man hätte Krause zum Abschied einen spannenderen "Polizeiruf 110" gewünscht. Die Melancholie jedoch passt - und setzt den brandenburgischen Wachtmeister in seiner zu kleinen Uniformjacke ein letztes Mal in Szene.

Schon nach wenigen Minuten ahnt der Zuschauer, welche Tragödie sich hinter dem vermeintlichen Unfall des jungen Fliegers Daniel Reef (Hauke Diekamp) verbirgt.

Anzeige

Und während in der Dienststelle Vorbereitungen für den Abschied des Seniors laufen, wählt der liebenswerte Dorfpolizist seinen eigenen Weg für den Abgang. (dpa)

Das Erste zeigt den "Polizeiruf 110: Ikarus" am Sonntag (10. Mai) um 20.15 Uhr.